INTERESSENVEREIN der DIALYSEPATIENTEN und NIERENTRANSPLANTIERTEN LEIPZIG e.V.

-  gemeinnütziger Verein  -



Organspende kann Leben retten!!!



Derzeit warten in Deutschland mehr als 10.000 Patientinnen und Patienten auf ein Spenderorgan, etwa 8.000 auf eine Niere. Es warten etwa dreimal so viele Menschen auf eine neue Niere, wie Transplantate vermittelt werden können. 

Nicht jedem fällt es leicht sich mit diesem Thema auseinander zusetzen. Jeder muss ganz allein für sich entscheiden ob und wann er sich Gedanken darüber machen möchte. Das Für oder Wider ist eine rein private Sache, doch sollte die Familie über die Entscheidung informiert werden. Wir wollen auf dieser Seite Informationen zum Thema Organspende geben und versuchen einige Fragen zu beantworten. 

Der Bedarf an Spenderorganen ist hoch, viele Menschen warten seit Jahren auf ein geeignetes Organ. Damit diesen Menschen geholfen werden kann, ist es wichtig, das sich jeder entscheidet ob er im Fall seines Todes einer Organspende zustimmt oder nicht. 

Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist die Einstellung zur Organspende grundsätzlich positiv: ca. 70% der Deutschen wären mit einer Organentnahme nach ihrem Tod einverstanden, doch es gibt viele Unsicherheiten und offene Fragen.

Einige Fragen, die oft gestellt werden, wollen wir nun beantworten.  (einfach anklicken)


Weitere Fragen und Antworten finden Sie auch auf  Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)